Built-TEC Management Consultants
   
   

Verwaltung für die KfW Bankengruppe

Frankfurt am Main

Dieses Gebäude wird eines der ersten Bürohochhäuser in der Welt sein, das für seinen Betrieb weniger als 100 Kilowattstunden pro Quadratmeter benötigt. Es bildet eine fünfzehngeschossige Erweiterung des Hauptsitzes der KfW-Bankengruppe im Frankfurter Westend, der aus Bauten aus den siebziger, achtziger und neunziger Jahren besteht. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Palmengarten bietet das neue Gebäude neben einem Konferenzzentrum vor allem Büroräume für bis zu 700 Mitarbeiter.

Mit einer Höhe von 56 Metern fügt sich der neue Büroturm in die bestehende Gruppe von Hochhäusern ein, ohne deren Ausblick zu verstellen. Zugleich vermittelt er als eigenständige Figur zwischen unterschiedlichen Stadträumen, indem er sich einerseits als schlanke Scheibe der lebhaften Straße zuwendet und andererseits einen diskreten Horizont für die Parklandschaft des Palmengartens bildet.
Nach dem Entwurf des Berliner Architekturbüros Sauerbruch Hutton wird in den kommenden Jahren das neue Bürohochhaus für die KfW Bankengruppe entstehen. Der geplante Fertigstellungstermin ist Ende 2009.

Die Built-TEC wurde von der KfW Bankengruppe mit dem Datenmanagement sowie dem CAFM Qualitätsmanagement beauftragt.  

KfW Verwaltungsgebäude, Luftbild   
KfW Verwaltungsgebäude, Skizze   


 
   
Copyright © 2018 Built-TEC deutschenglish  StartseiteImpressumE-Mail